Musik und Malerei auf den Postern von Dear Sam

Ähnlichkeiten zwischen Musik und Malerei lassen sich in den Begriffen finden, die Musiker und Maler verwenden: Dur- oder Moll-Komposition, Tonalität, Farbe, Melodien und Harmonien. Musikalität dringt tief in jedes Bild ein und umfasst die Mittel des künstlerischen Ausdrucks.

Musik und Rhythmen in den Gemälden berühmter Künstler

Vincent van Gogh, Sternennacht (1889)

In einem seiner berühmtesten Gemälde Sternennacht stellte Vincent van Gogh eine Nachtlandschaft auf besondere Weise dar. Er verwendete eine spezielle Technik der Überlagerung von Pinselstrichen, um die Schlüsselelemente des Bildes – den Mond, die Sterne und den Himmel – dynamisch erscheinen zu lassen. Das Leitmotiv des Gemäldes ist ein spiralförmig gewundener Himmelsschein, der den Rhythmus für alle anderen Bildelemente vorgibt. Der Himmel auf dem Bild ist wirbelnd, und die Sterne scheinen zu kosmischer Musik zu tanzen.

Edvard Munch, Der Schrei (1893)

Das Wahrzeichen des europäischen Expressionismus, Der Schrei des norwegischen Malers Edvard Munch, ist eines der klangvollsten Werke. Reduziert auf einfache, fließende Linien, spiegelt die Figur des Schreienden die wellenförmigen Linien der Landschaft wider. Entweder ertönt der verzweifelte Schrei aus allem und nimmt eine übergreifende Dimension an, oder die Figur im Zentrum des Bildes lässt den Schrei der Natur selbst erklingen.

Paul Klee, Rhythmisches (1930)

Der Meister des Expressionismus Paul Klee war auch ein begabter Musiker. Dass Grafik oft eine Umsetzung von Musik ist, wird in seinen Werken besonders deutlich. Obwohl die Musik der Pinselführung des Malers gewisse Gesetzmäßigkeiten verleiht, ist ihr Einfluss auf die Malerei immer wieder überraschend. In den Werken von Paul Klee werden verschiedene Farben als Noten verwendet, wodurch eine in Farben gemalte Symphonie entsteht.

Poster von Dear Sam

Auch die Notenschrift selbst hat viel mit der Grafik gemeinsam. Noten, wie Bücher, wurden früher mit Miniaturmalereien verziert. Im 12. Jahrhundert wurden Noten auf mehrfarbigen Linien geschrieben. Die Partituren einiger zeitgenössischer Komponisten werden in Ausstellunghallen als grafische Kunstwerke vorgeführt. Ein als Poster kunstvoll gezeichneter Notentext, der an der Wand Ihrer Wohnung hängt, macht einen ästhetischen Eindruck. Sie können auch schöne Poster mit Reproduktionen von Munch, Klee, Kandinsky oder Chagall bei Dear Sam bestellen und diese bei Ihrer Lieblingsmusik genießen.

Bilder von Dear Sam zeichnen sich durch Musikalität aus, und von den Postern dieses Onlineshops scheinen Rhythmen und Melodien zu erklingen. „Ein gutes Gemälde ist Musik, es ist eine Melodie“, sagte Michelangelo. Die Musik in der Malerei ist dort zu finden, wo der Meister alles Überflüssige abwirft und dem Bild durch Farben und Formen die unnachahmliche musikalische Harmonie vermittelt. Die Verbindung zwischen Malerei und Musik ist zwar metaphorisch, aber die Tatsache, dass sie existiert, wird durch die hervorragenden Reproduktionen von Dear Sam bestätigt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.